Sa 24.06 WOLKE 7
 So 25.06 LATIN GARDEN
 Mo 26.06 SIENA ROOT
 Di 27.06 JIMMY EAT WORLD
 Mi 28.06 VINTAGE TROUBLE ENTFÄLLT!
 Fr 30.06 ELEKTRISCH präs.
 Sa 01.07 STARFM - MAXIMUM ROCK NIGHT
 Do 06.07 KYLE GASS BAND
 Sa 08.07 CONTAINER LOVE AFTERPARTY
 Do 13.07 LEE AARON
 Sa 15.07 Ü30 PARTY
 So 16.07 LATIN GARDEN
 Di 18.07 IGNITE
 Do 20.07 LEE RITENOUR + DAVE GRUSIN & BAND
 Sa 22.07 GENERATION ROCK
 So 30.07 THE JAMAICAN BACKYARD PARTY
 Mo 31.07 SANCTUARY
 Di 01.08 DEATH ANGEL
 Mo 07.08 BRITISH LION - Live 2017
 Di 08.08 THE DILLINGER ESCAPE PLAN
 Juli
 August
 September
 Oktober
Hirsch@MySpace Hirsch@facebook Hirsch@Twitter
 

IGNITE

 
Di
18.07.2017
 
Beginn:
20:00 Uhr
 
Einlass:
19:00 Uhr

Tickets:  
  Vorverkauf: 24,85 € :: Abendkasse: tba €  Tickets >>>
Info:  
 

"A War Against You"

1993 gründete sich die Band in Orange County, ein Bezirk im Süden des US-Bundesstaates Kalifornien, zur Hochzeit des Seattle Grunge und der Rückkehr des Epitaph Records Punk.
Mit ihrem Album „A War Against You", im Januar 2016 erschienen, bezieht IGNITE eine klare Stellung und bricht Rekorde ohne Ende.

„Our Darkest Days" und „A War Against You" bestätigen, dass IGNITE immer noch der Energie und der Melodik von den Anfängen des Hardcores treu geblieben ist, während sie sich selbst nicht lediglich als eine großartige Punk- oder Hardcore-Band sehen, sondern als eine großartige Band in ihrem eigenen Stil.

In gewohnter Manier erzählt IGNITE in ihrem neuen Album sowohl aus persönlicher als auch aus politischer Sichtweise. Teglas' Parts sind wie in der Vergangenheit optimistisch, euphorisch und zugleich von seinem Alter und seiner Erfahrung geprägt. „Der Großteil des Albums ist eine Ode an meine Familie und an die Flüchtlingsproblematik", sagt der Frontmann selbst, der früher schon in IGNITE Texten über seine ungarischen Wurzeln erzählt hat. Ein Thema, dass er in „Alive" und in dem bewegenden letzten Track „Work" aufgreift. Die aktuellen Geschehnisse wie die Flüchtlingskrise in Europa und die zunehmende Zerstörung der Umwelt (worauf in „The Suffering" eingegangen wird) wird durchgehend in „War Against You" angesprochen. IGNITE war schon immer eine Band mit einer Botschaft und genau darauf wurde im neuen Album besonders Wert gelegt. Die Nachrichten sollen also klipp und klar im Vordergrund stehen. „Oh No Not Again" ist ein zutiefst hymnischer Song, der eine rührende Momentaufnahme des Lebens in Kontrast zu den täglichen Kriegsgeschehnissen liefert. Zur Bedeutung des Albumtitels „A War Against You": „Es handelt von Menschlichkeit und Trauer, die ein Krieg immer mit sich bringt und wie schwer es ist, ein Außenstehender, ein Vertriebener oder ein Immigrant zu sein. Die Kriegstreiber verdienen daran eine Menge Geld und alle anderen zahlen dafür den Preis."

„Einer der ersten Songs, die ich jemals geschrieben habe, handelt von der Erziehung, die zu nichts führt, wenn man nichts unternimmt'", fügt Teglas hinzu, der sich sowohl für Sea Shepherd engagiert, als auch sein eigenes Pelikan Rettungs Team gegründet hat. Dieses hat unzählige verletzte und gefährdete Seevögel vor dem Tod bewahrt. Für ihn hatte die Musik immer einen tieferen Sinn: „Mein Aufruf war immer Musik zu spielen, um etwas zu verändern. Wenn ich das nicht so machen würde, dann sollte ich nicht auf der Bühne stehen."
Zwei Jahrzehnte später regt IGNITE mit „War Against You" immer noch zum Nachdenken an!

Tickets bei allen Vorverkaufsstellen
oder bei concertbuero-franken.de
 

 
  <<< zurück
NEWS  
alle News anzeigen »
SUCHE  
NEWSLETTER  

Newsletter
abonnieren >>>

HIRSCH-FOLDER  

Das aktuelle Monatsprogramm

HIRSCH-PARTNER  
Concertbüro Franken
VAG - clever fahren und sparen!
Musikhaus Thomann
rockin-radio.de
Consec Security Nürnberg
Home | Impressum | Kontakt | Disclaimer | ©2009 HIRSCH - Powered by DROW GmbH